Tage der Zivilcourage am Gymnasium Trittau

Respektvoller und verantwortungsbewusster Umgang mit seinen Mitmenschen und in Situationen einzugreifen, in denen zentrale Werte und soziale Normen unserer Gesellschaft verletzt werden: diese Zivilcourage wünschen wir uns alle! Zivilcouragiert handelt, wer trotz drohender Nachteile für die eigene Person bereit ist für andere einzutreten. Zum zweiten Mal nach 2015 soll nun wieder für eine Woche am Gymnasium Trittau das Thema Zivilcourage im Mittelpunkt stehen. Ergänzend zur kontinuierlichen Arbeit im Präventionsbereich soll so auch weiter der respektvolle Umgang miteinander im Alltag gefördert werden.

Das Gymnasium Trittau führt in der Zeit vom 27. November bis zum 1. Dezember 2017 (direkt vor dem Anti-Mobbing-Tag am 2.12.17) die „Tage der Zivilcourage“ durch. Ziel ist es dabei, (nicht nur) die Schülerschaft zum Nachdenken über das eigene, aber auch das Verhalten von anderen Personen anzuregen. Nahezu jede Klasse der Schule beschäftigte sich in dieser Woche zumindest ein paar Stunden eingehender mit dem Thema Zivilcourage, lediglich den mit den Klausuren und dem Abitur beschäftigten Q-Klassen ist die Teilnahme freigestellt. In den Jahrgängen 9 und 10 wird z.B. ein zuvor gemeinsam in der Klasse geschauter Film anschließend zusammen mit der Klassenleitung besprochen und dabei auch allgemein der Bezug zur Zivilcourage hergestellt. In den Jahrgängen 7 und 8 kommen externe Referentinnen zum Einsatz und gestalteten jeweils einen sechsstündigen Kurs zum Thema Zivilcourage.

In den 5. und 6. Klassen gestalten zuvor ausgebildete Teams aus Schülern höherer Jahrgänge jeweils eine Doppelstunde zum Thema. Die Ausbildung dieser Schülerteams zum Thema „Zivilcourage“ erfolgte dabei durch einen externen Referenten, der auch vielfältig im Präventionsbereich des IQSH eingesetzt wird. Er konnte dabei auf den Erfahrungen aufbauen, die die Schüler bereits in Ihrer Ausbildung und Tätigkeit als Konfliktlotse, Pate, Medienscout oder Klassencoach am Gymnasium Trittau gewonnen haben.

Während der Woche werden sich weiterhin innerhalb des gesamten Schulgebäudes verteilte Plakate als „Denkanstöße“ befinden: Situationsbeschreibungen oder Fotos zum Thema Zivilcourage, die zum Nachdenken anregen sollen. Ziel ist es dabei auch, dass man aufeinander Acht gibt, nicht nur bzw. erst in auffälligen Situationen aktiv wird, sondern sich auch um seine Mitmenschen in schwierigen Phasen kümmert.

Zudem wird es einen Wettbewerb zum Thema „Was ist Zivilcourage? Ein Beispiel aus dem Schulalltag!“ geben. Dabei können Situationen als Bilder, Comics, Geschichten, Plakat oder Handyvideo dargestellt werden, in denen am Gymnasium Trittau schon Zivilcourage gezeigt wurde oder in denen mehr Zivilcourage gezeigt werden müsste. Die Preisverleihung wird dann im Januar erfolgen.

hfr zur Verfügung gestellt

Gefördert wird das umfangreiche Programm durch Zuschüsse des Rates für Kriminalitätsverhütung Schleswig-Holstein (angesiedelt im Innenministerium in Kiel), durch die Jugendschutzbeauftragten des Kreises Stormarn und den seit Jahren zuverlässigen Unterstützer der erfolgreichen Präventionsarbeit am Gymnasium Trittau, den Lions Club Hahnheide.

Facebooktwittergoogle_pluspinterest

Adventsmarkt der GGT 2017

2. GGT Adventsmarkt in Trittau

Einladung

Posted by Gewerbe-Gemeinschaft Trittau on Donnerstag, 16. November 2017

Facebooktwittergoogle_pluspinterest

Fjarill – Das ganz besondere Weihnachtskonzert in der Trittauer Wassermühle

Plakat Fjarill_Trittau

Feiner fragiler Weltpopfolksound von zwei hinreißenden Frauen, erwartet die Besucher am  Freitag,
den 08.12.17,  auf dem Mahlboden der Wassermühle in Trittau.

Das schwedisch-südafrikanische Frauen-Duo (singt auf Schwedisch) Fjarill kommt zum zweiten Mal
zu einem ganz besonderen Weihnachtskonzert nach Trittau.

Fjarill – St. Petri-Kirche

https://www.youtube.com/watch?v=lE1heMmb7JQ

https://www.youtube.com/watch?v=PCqSmhDZqX0

Fjarill – Kolosseum Lübeck

https://www.youtube.com/watch?v=UL4_rXAP2Dw

Fjarill, das sind die AINO LÖWENMARK (Schweden / Gesang, Piano) und HANMARI SPIEGEL (Südafrika / Geige, Gesang)
und Preisträgerinnen des Weltmusikpreis Ruth 2011. Im Gepäck haben Fjarill natürlich auch die CD „Stilla Tyd“!

Informationen zu Stilla Tyd unter:
http://www.global-music.de/review/fjarill-stilla-tyd

Für Interviewanfragen für Ihre Leserschaft steht FJARILL nach Absprache sehr gerne zur Verfügung.

Die Pressefotos sind kostenlos zu veröffentlichen.

Veranstaltungsdaten:

Was: Weihnachten mit Fjarill
Wo: Kulturzentrum Wassermühle Trittau

Wann: Freitag 08.12.17

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt: 22,00 Euro zzgl. Gebühr, AK: 25,00 Euro

Vorverkauf:

Trittau, der Buchladen Anja Wenck, Poststraße 31
Trittau, Presse-Center Hagedorn, Bahnhofstrasse 7
Großhandsdorf, Schreibwaren Rieper, Eilbergweg 16,

Ahrensburg, TICKET-Center MARKT/ Stormarner Tageblatt,
Große Strasse, Tel. 04102/ 5164-0
Telefonische Kartenbestellung unter: Tel. 04154 – 98 92 405
Online unter: https://shop.luebeck-ticket.de

 

Interview Bote 10.17
Facebooktwittergoogle_pluspinterest

Larry Mathews am 18.11. in der Trittauer Wassermühle

„ 7. Irish Rock n’ Folk Night at its best“ am Freitag, den 18.11.2017,
auf dem Mahlboden der Wassermühle Trittau

Bereits zum sechsten Mal bringt LARRY MATHEWS Folkmusik auf den Mahlboden der Wassermühle.
Im Gepäck natürlich alle Klassiker und natürlich auch seine neue CD „ Falls On You“.

Der Vorverkauf
startet am 02.11.2017 an allen bekannten Vorverkaufsstellen in der Region.
Wenn Interesse an einer  Ticket-Verlosung  besteht, bitte rechtzeitig eine kurze Info per Mail.

Larry Mathews Blackstone – Picture Of You

https://www.youtube.com/watch?v=DJpTDQcFf70

Hamburg Harburg St. Patricks Day 2016

http://www.larrymathews.de/videos.html

 

Veranstaltungsdaten:

Was: LARRY MATHEWS & Band – „ 7. Irish Rock n’ Folk Night at its best“

Wo: Kulturzentrum Wassermühle Trittau

Wann: Freitag 18.11.17

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt: 15,00 Euro zzgl. Gebühr, AK: 20,00 Euro

Vorverkauf:

Karten ab 02.11.2017 im Vorverkauf in:

Trittau, der Buchladen Anja Wenck, Poststraße 31
Trittau, Presse-Center Hagedorn, Bahnhofstrasse 7
Großhandsdorf, Schreibwaren Rieper, Eilbergweg 16,

Ahrensburg, TICKET-Center MARKT/ Stormarner Tageblatt,
Große Strasse, Tel. 04102/ 5164-0
Telefonische Kartenbestellung unter: Tel. 04154 – 98 92 405

Larry Mathews Blackstone, Bochholz/Nordheide, 9. Sept. 2019
Plakat 18.11.2017_neu

 

Bandphotos: Larry Mathews Blackstone 7/2015

Alle Fotos hfr zur Verfügung gestellt von

Dorit Schöning

 

Facebooktwittergoogle_pluspinterest

Johannes Oerding – stimmt mit neuem Video zu „Hundert Leben“ auf seine Tour ein – Nostalgie garantiert!

„Auch nochmal nach hinten guckt und wirklich schaut, was ist denn bis hierher schon gewesen“

Johannes Oerding blickt in die Vergangenheit und richtet sich dennoch der Zukunft entgegen: Ab dieser Woche kommt er mit seinem neuem Album „Kreise“ in über 20 Städte quer durch Deutschland auf Tour.

Seit Anfang 2016 absolvierte Oerding mehr als 150 Konzerte und berührt auf jeder einzelnen Show mehr als „Hundert Leben“ – zu seiner aktuellen Single veröffentlichte er nun ein neues Video, indem er eine gefühlvolle Akustik Performance abliefert und zusätzlich erklärt, was es genau mit „Hundert Leben“ auf sich hat. Der Blick zurück, quasi eine Bilanz ziehen und sich dabei klar machen, wie reich das Leben doch ist – „Hundert Leben“ lebt als Song vor allem von Gefühlen sowie von Oerdings unglaublicher Stimme. Beide Elemente finden eine noch stärkere Tiefe in der Akustik Version und tragen dazu bei, die atmosphärischen Wirken des Songs noch zu verstärken.

Image Label

Eins ist jedenfalls sicher: Egal in welcher Variante Oerding „Hundert Leben“ auf der Bühne präsentieren wird, der Song wird jeden Zuschauer in die Vergangenheit zurücksetzen und ein Lächeln aufs Gesicht zaubern.

 

Johannes Oerding Tour 2017
 
25.10.2017 Leipzig – Haus Auensee

26.10.2017 Dresden – Schlachthof

28.10.2017 Karlsruhe – Tollhaus

29.10.2017 Zürich – Kaufleuten

30.10.2017 Wien – Chaya Fuera

01.11.2017 München – Tonhalle

03.11.2017 Köln – Palladium

04.11.2017 Stuttgart – Beethovensaal

05.11.2017 Frankfurt – Jahrhunderthalle

07.11.2017 Saarbrücken – Garage

08.11.2017 Erfurt – Thüringenhalle

10.11.2017 Dortmund – FZW

11.11.2017 Magdeburg – Stadthalle

12.11.2017 Kassel – Stadthalle

14.11.2017 Osnabrück – Osnabrückhalle

15.11.2017 Aurich – Sparkassen Arena

17.11.2017 Kiel – Sparkassen Arena

18.11.2017 Hannover – Swiss Life Hall

19.11.2017 Berlin – Columbiahalle

21.11.2017 Bremen – Pier 2

22.11.2017 Bremen – Pier 2

24.11.2017 Schwerin – Sport- und Kongresshalle

25.11.2017 Hamburg – Barclaycard Arena

Facebooktwittergoogle_pluspinterest